Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

An alle Tennis-Interessierten

Die Tennisabteilung bietet dieses Jahr gemeinsam mit der Tennisschule Piccolotti (B-Lizenz Trainer) ein Schnuppertennis  an. Neu – bzw. Wiedereinsteiger (auch Kinder u. Jugendliche) können aus verschiedene Abos wählen.

Alle enthalten 10 Trainerstunden, die sich über den ges. Sommer erstrecken, ausgenommen sind die ersten 3 Wochen in den Sommerferien.

Die Kurse beginnen am 25.05.22 und enden am 16.09.22.

Am Ende besteht die Möglichkeit dem Verein beizutreten.
Die Kosten für 10 x 60 Min. Training betragen:

4 er, Gruppe = €  95,-   pro Pers.
3 er, Gruppe = € 125,-     "
2 er, Gruppe = € 175,-     "
Einzelstd.     = € 350,-     "

Interessierte melden sich bitte an unter Tel.: 0172 1577207 oder www.tennisschule-piccolotti.de

Meldeschluss ist der 21.05.22

(Tennisschläger können gestellt werden, erforderlich sind Tenniskleidung und -schuhe)

Die Tennisabteilung wünscht allen Teilnehmern guten Erfolg!

Manfred Mathiske
   (Abt. Ltg.)


 

TSV Mühlhausen/Würm - FV Langenalb 1:1 (0:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 26. Spieltag, So. 08.05.2022

Wichtiger Punkt in Mühlhausen geholt

Nachdem sich die Personalsorgen unter der Woche dramatisch verschlechterten, trat man die Reise nach Mühlhausen mit Unterstützung einiger AH-Spieler an. Auf dem kleinen Spielfeld entwickelte sich ein zähes Spiel. Ein geregelter Spielaufbau war bei beiden Mannschaften nicht zu erkennen und so ergaben sich kaum Torchancen. Mühlhausen hatte etwas mehr vom Spiel, aber die langen Bälle wurden von unserem Innenverteidiger Duo Florian Faaß und Kevin Luithardt konsequent geklärt. Der FVL versuchte über die Außenbahnen zum Erfolg zu kommen. Nach einem Freistoß an der Mittellinie gelang dann der 1:0 Führungstreffer für den FVL. Eine schöne Ballstafette über die linke Außenbahn landete bei Tom Riegsinger, der die Flanke von Louis Mangler, platziert vollendete. Mit der knappen Führung ging es dann auch in die Pause. 

Die zweite Hälfte wurde spielerisch nicht besser. Der FVL lauerte auf Konter und Mühlhausen agierte weiterhin etwas planlos. Die Entlastungsangriffe von unseren Jungs wurden teilweise schlecht ausgespielt oder es fehlte an der letzten Konsequenz im Abschluss. Der TSV war meist nur durch Standardsituationen gefährlich. So war es nicht verwunderlich, dass unser ehemaliger Spieler Manuel Pföhler den Ausgleichstreffer per direkten Freistoß erzielte. Da man auf FVL Seite kräftebedingt wechseln musste, legte man den Fokus in den letzten Minuten auf die Defensive. So erkämpfte man sich einen Punkt in Mühlhausen und hat nun im nächsten Spiel die große Chance den Klassenerhalt zu sichern.  

Tor: 0:1 Tom Riegsinger (17.).

Es spielten: Jannis Pfeiffer - Nico Rhein - Kevin Luithardt (89. Maik Herb) - Florian Faaß - Louis Mangler - Jano Szelwies (46. Ibrahim Ahmet Kizilboga) - Tom Riegsinger - Kevin Santoro - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (78. Thomas Opp) - Patrik Bodamer.
Ersatz: Stefan König.


 

FV Langenalb - Spfr. Feldrennach 4:1 (1:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 25. Spieltag, Sa. 30.04.2022

Hochverdienter Sieg im Derby

In der Anfangsphase sah man ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Parteien versuchten, zunächst ins Spiel zu finden. Den Gästen gelang dabei beim ersten Torschuss auch gleich die Führung zum 1:0 in der 14. Minute. Der FVL beantwortete dies mit verstärkten Offensivbemühungen und erzielte schon 5 Minuten später den 1:1 Ausgleich durch Sven Sickinger, der einen Querpass unter die Latte in die Maschen knallte. In der Folgezeit hatte der FVL zahlreiche Torchancen und Einschussmöglichkeiten, doch entweder stand der Pfosten im Weg oder die Abwehrspieler klärten gleich mehrfach auf der Torlinie. So ging es mit dem Remis in die Kabine.

Nach der Pause behielt der FVL sein hohes Tempo bei und so fielen in der 2. Hälfte zwangsläufig auch die Tore im Spiel. Erneut war es Sven Sickinger, der sein Team mit dem 2:1 auf die Siegerstraße brachte. In der 70. Minute sorgte Tom Riegsinger mit dem 3:1 für die Vorentscheidung und Einwechselspieler Andy Welcker durfte sich kurz vor Ende mit dem 4:1 auch noch in die Torschützenliste eintragen. Die stark ersatzgeschwächten Gäste wehrten sich bei Kräften und verhinderten immer wieder mit tollem Einsatz weitere Einschüsse der nun überlegenen Blau-Weißen. Am Ende ein hochverdienter Sieg unserer Mannschaft in einer sportlich fairen Partie, die auch vom Schiedsrichter Reinhard Strunz aus Pfaffenrot tadellos geleitet wurde.

Tore: 1:1 Sven Sickinger (20.), 2:1 Sven Sickinger (58.), 3:1 Tom Riegsinger (71.), 4:1 Andreas Welcker (81.).

Es spielten: Jannis Pfeiffer - Nico Rhein - Hardy Duss - Firat Canpolat (58. Kevin Santoro) - Louis Mangler (84. Gabriel Gaida) - Mario Heidt - Sven Sickinger (62. Florian Faaß) - Tom Riegsinger - Christian Freiberger - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (75. Andreas Welcker).
Ersatz: Stefan König (ETW), Patrik Bodamer.


 

Neue Spielgemeinschaft

Die beiden Straubenhardter Fußballvereine, der FV Langenalb und die Sportfreunde Feldrennach, haben beschlossen, für die kommende Saison 22/23 eine Spielgemeinschaft zu gründen. Die Verantwortlichen beider Vereine haben sich dazu in der Winterpause bei mehreren Gesprächen ausgetauscht und waren sich auch einig darin, dass die sportlichen Ziele beider Vereine nur durch eine Zusammenfassung der Spielerkader in einer Spielgemeinschaft erreicht werden können. Geplant ist, je eine Mannschaft in der A-Liga und B-Liga unter der neuen SpG zu melden.

Seit wenigen Tagen ist auch die Trainerfrage geklärt. Als hauptverantwortlichen Trainer für die erste Mannschaft konnte man Marco Wurster, bisher 1.FC Engelsbrand, verpflichten. Als Trainer für die zweite Mannschaft wird der langjährige FVL Trainer Stefan König fungieren.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook

Bambini

 

Du bist zwischen 3 und 6 Jahre alt und hast Freude am Fußballspielen. Dann komm einfach mal zu einem Training vorbei.

Das Bambini-Training findet jeden Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle Langenalb statt.

Termine

Tabelle A2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang